Fördermittelberatung für Unternehmen

Geplante Investitionen mit Fördermitteln, Fördergeldern und öffentlichen Förderprogrammen in Unternehmen wirtschaftlicher finanzieren, und Unternehmenswachstum gestalten!

 

Herzlich willkommen bei feder consulting,

 

hier sind Sie richtig, wenn Sie - als Entscheider - geplante Investitionen durch professionelle und praxisorientierte Fördermittelberatung für Unternehmen begleiten lassen wollen, um wirtschaftlicher, nachhaltiger, innovativer, kostengünstiger und zukunftsorientierter die anstehenden Projekte umzusetzen.

Sie erhalten bei feder consulting ergebnisorientierte Fördermittelberatung, die Sie Schritt für Schritt für Ihre geplanten Unternehmensinvestitionen erfolgreich nutzen können.  

Fördermittelberatung aus über 5.100 Förderprogrammen

Die Fördermittelberatung für Unternehmen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, wenn es um Wachstum in Unternehmen geht. Mit der Fördermittelberatung können Unternehmen leichter die geplanten Investitionen umsetzen, wirtschaftlich besser in der Unternehmensfinanzierung nutzen und finanzielle Stabilität ausbauen.

 

Sie können mit der Fördermittelberatung von feder consulting auf über 5.100 Fördermittel, Fördergelder und Förderprogramme zurückgreifen. Damit lassen sich Ihre Investitionen sinnvoll, kostengünstiger und nachhaltiger finanzieren.

 

Unsere Fördermittelberatung schafft für Sie den Durchblick im sogenannten Fördermittel-Dschungel: Die über 5.100 Förderprogrammen sind in ca. 1.500 Richtlinien und Verordnungen reguliert. Von den Verordnungen sind ca. 70% für die Regulierung von Zuschüssen „verantwortlich“.

In der Fördermittelberatung für Unternehmen werden vorwiegend Zuschüsse genutzt, die als "geschenktes Geld vom Staat" bezeichnet werden. Diese müssen von Unternehmen nicht zurückgezahlt werden.

 

Um aus dieser Menge an Fördermitteln, Fördergeldern und Zuschüssen, die für Ihr Vorhaben, Ihr Unternehmen bzw. Ihr Projekt passenden und wirtschaftlich sinnvollen herauszusuchen, können Sie auf unserer Fördermittelberatung zurückgreifen.

Fördermittelberatung für Deutschland aus der EU

Es gibt über eine Billion Euro an Zuschüssen für die Jahre 2021 bis 2027 für Europa. Hinzu kommen mehrere Milliarden Euro zusätzlich speziell in Deutschland. Themen der Förderung sind unter anderem für Investitionen, Digitalisierung, Unternehmenskauf, Gründung, Startup, künstliche Intelligenz, Umwelt, Energieeffizienz, etc.

 

Wir von feder consulting bieten Fördermittelberatung für Unternehmen an, die in Deutschland investieren oder die aus Deutschland heraus in der EU, oder darüber hinaus Investitionen planen.

Fördermittelberatung und damit verbundene Beratungsleistungen von feder consulting

Allein die Fördermittelberatung ist bereits bei Investitionen von Unternehmen aus unserer Sicht ein "Muss". Damit werden Vermögenswerte geschützt und Unternehmenspotentiale besser gehoben.

Um Ihnen einen ersten Einblick in das ganze Spektrum der Fördermittelberatung und damit zwingend einhergehender Beratungs- und Umsetzungsleistungen darzustellen, sehen Sie nachstehend unsere Kernleistungen in der Fördermittelberatung:

  • Fördermittelberatung
  • Fördermittel-Check
  • Fördermittel-Analysen
  • Fördermittel-Management
  • Fördermittelbeantragung
  • Finanzierungsberatung
  • Subventionsberatung
  • Beihilfenkalkulation
  • Businessplanerstellung
  • Subventionswertermittlung
  • Tragfähigkeitsberechnungen
  • Fördermittelfinanzierung
  • Banken- und Investoren-Netzwerk
  • Finanzierungsverhandlungen

Fördermittelberatung für Unternehmen: Welche Unternehmensphasen sind förderfähig?

Von der Vorgründung bis zur Restrukturierung sind eine Vielzahl von Förderprogrammen einsetzbar. Hier zeigt sich auch die Stärke der Fördermittelberatung für Unternehmen: Den die Phasen und deren Abgrenzung ist in der Welt der Fördermittel und damit verbunden der Fördermittelberatung nicht einheitlich.

 

Bei dem einen Förderprogramm ist die Definition "A" mit einer Bedeutung versehen und die gleiche Formulierung führt bei einer Definition "B" zu einem anderen Ergebnis.

 

Die Fördermittelberatung bzw. der Fördermittelberater muss sich in den Richtlinien nicht nur auskennen, sondern dem Kunden auch die Haftungspotentiale bei falscher Beantragung vorstellen.

 

Zu jeder Phasen, in der sich Unternehmen befinden, kann die Fördermittelberatung das perfekte Werkzeug sein, um Chancen zu identifizieren und die Potentiale aus der Fördermittelberatung zu heben.

Fördermittelberatung für Unternehmen: Wer ist förderfähig?

Zu den förderfähigen Unternehmen zählen aus Sicht der Fördermittelberatung z.B.: Familienunternehmen, Solopreneure, Inhabergesellschaften, Kapitalgesellschaften in Holdingstrukturen, Gründer vor Gründung von Unternehmen, bereits gegründete Unternehmen, Konzerngesellschaften, Startups und alle weiteren Unternehmen, die Investitionen planen.

In den Grundsätzen, Verordnungen und Definitionen ist "ein förderfähiges Unternehmen", wie folgt definiert und die Fördermittelberatung ist oft der beste Schlüssel zum öffnen dieser Potentiale:

 

„Als Unternehmen gilt jede Einheit, unabhängig von ihrer Rechtsform, die eine wirtschaftliche Tätigkeit ausübt. Dazu gehören insbesondere auch jene Einheiten, die eine handwerkliche Tätigkeit oder andere Tätigkeiten als Einpersonen- oder Familienbetriebe ausüben, sowie Personengesellschaften oder Vereinigungen, die regelmäßig einer wirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen.“ 

Dabei kommt es primär nicht auf die Branche oder den Wirtschaftszweig an!

Jedes Förderprogramm stellt individuelle Rahmenanforderungen und so sind Unternehmen unterschiedlich förderfähig!

 

Fördermittelberatung für Unternehmen: Welche Vorteile hat die Fördermittelberatung?

Die Fördermittelberatung von feder consulting unterstützt das Wachstum und die finanzielle und wirtschaftliche Stabilität von "jungen" und "alten" Unternehmen. Durch unsere Fördermittelberatung bzw. mit unserem Fördermittel-Check heben wir für Unternehmen die Potentiale aus den über 5.100 Förderprogrammen.

Die Vorteile der Fördermittelberatung sind dabei individuell bei jedem Vorgang und abhängig von den Zielen des Unternehmens bzw. der geplanten Investitionen.

Die Fördermittelberatung erreicht dabei, dass Unternehmen unter anderem folgende Vorteile nutzbar machen können: Zuschüsse bei Investitionen (geschenktes Geld vom Staat), Schutz und Schaffung von Eigenkapital, Zinsvorteile, Wachstumsförderung, Technologieförderung, Liquiditätssicherung, Kostensenkung in Unternehmen, Ratingverbesserung und Verbesserung der Bonität, Senkung von Lohnkosten, Reduzierung des Aufwandes zur Abschreibung, Gewinnsteigerung und Renditeverbesserung, Liquiditätsverbesserung, und vieles andere mehr.

Fördermittelberatung und die Anlässe von Investitionen: Was wird gefördert?

Die Fördermittelberatung ist regelmäßig Bestandteil der Beratung bei Investitionen von Unternehmen. Der Bereich der Förderungen der geplanten Investitionen ist weit und die Fördermittelberatung schafft Klarheit, welche Förderprogramme ein Unternehmen allein oder in Kombination miteinander nutzen und beantragen kann.

 

Die Förderung für das jeweilige Unternehmen ist abhängig von verschiedenen Positionen, die  Einfluss auf die Förderhöhe und Förderantragszeit haben. Nachfolgend lesen Sie eine Auswahl an möglichen Anlässen der Investitionen, die die Fördermittelberatung berücksichtigt: 

 

Anlass zur Förderung können sein: Existenzgründung, Existenzaufbau, Existenzfestigung, Betriebsgründung,  Betriebsübernahme, Betriebserweiterung, Betriebssicherung, Beteiligung an/ von Unternehmen, Aufnahme von Risikokapital/ Venture Capital, Erwerb eines Betriebsgrundstückes, Erwerb von Maschinen und Geräten, Umweltschutzmaßnahmen, Forschung und Entwicklung, Markteinführung neuer, innovativer Produkte, Internationale Projekte, Konsolidierungsmaßnahmen, Vertriebsoptimierung, Verbesserung des betrieblichen Ratings/ Basel II und III, Unternehmenskauf, etc.

Fördermittelberatung: Welche Branchen werden gefördert?

Grundsätzlich sind erstmal "alle" Branchen, in denen Unternehmen investieren auf der "Bildschirm" der Fördermittelberatung und der Förderprogramme. Regelmäßig gibt es politische und/oder wirtschaftliche Anpassungen der Förderprogramme.

Hier greift die Fördermittelberatung von feder consulting und gibt Ausblick, Weitblick und Sicherheit bei Investitionsentscheidungen von Unternehmen.

 

Nachfolgend wird dargestellt, in welchen Branchen u.a. man Fördermittel nutzen kann (Branchenindex der dt. Wirtschaft) und welche Bereiche die Fördermittelberatung analysieren kann: Automobilindustrie, Baugewerbe, Bergbau, Biotechnologie, Chemische Stoffe, Dienstleistungsbranche, Elektrische Geräte, Energieversorgung, Energiewirtschaft, Erziehung und Unterricht, Finanz- und Versicherungsdienstleister, Gesundheits- und Sozialwesen, Grundstücks- und Wohnungswesen, Handel, Hotel und Gastronomie, IT-Branche, Kosmetika, Kunst, Unterhaltung und Erholung, Lebensmittelindustrie, Logistikbranche, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Pharmabranche, Schiffbau und Meerestechnik, Spielzeugbranche, Telekommunikationsbranche, Textil- und Bekleidungsbranche, Wasser, Abwasser und Entsorgung,  und andere Branchen mehr!

 

Bis auf wenige Ausnahmen sind somit in fast allen Branchen Fördermittel nutzbar. Einen speziellen Bereich bilden die u.a. folgenden Branchen aus: Aquakultur und Fischerei, Transport- und Straßenwesen, Forstwirtschaft und Landwirtschaft. Zu den letztgenannten bieten wir auch spezielle Fördermittelberatungen an.

Fördermittelberatung: Welche Förderarten gibt es für Unternehmen?

In der Fördermittelberatung können verschiedene Förderarten zur Umsetzung kommen. Je nach Investitionsvorhaben des Unternehmens und je nach wirtschaftlicher Lage sieht die Fördermittelberatung vor, dass unter anderem folgende Förderarten genutzt werden können:

 

Förderkredite, Eigenkapitalergänzungsprogramme, Bürgschaften, öffentliches Beteiligungskapital, Haftungsfreistellungen, steuerliche (Forschungs-)Förderung, Zuschüsse und andere mehr.

Fördermittelberatung und Zuschüsse zu Investitionen: Welche Zuschüsse gibt es für Unternehmen?

Die Fördermittelberatung bietet Möglichkeiten, unterschiedliche Zuschussarten bei Investitionen von Unternehmen nutzbar zu machen. Der Fördermittelberater kann auf Basis der Unternehmensangaben, die Förderarten kombinieren und damit eine Struktur der Fördermittel anlegen. Diese Kombinationen wirken auf die Gesamte Durchfinanzierung des geplanten Investitionsvorhabens eines Unternehmen. Die Fördermittelberatung kann damit Vermögenswerte heben, schützen, ausbauen und stabilisieren und somit die Zukunft eines Unternehmen positiv unterstützen.

Damit ist die Fördermittelberatung ein Hebel für den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens. 

Fördermittelberatung und Finanzierung für Unternehmen von feder consulting

feder consulting bietet in der Fördermittelberatung umfangreiche und spezielle Fördermittel- und Finanzierungslösungen, die weit über den Standard in der Fördermittelberatung hinaus gehen. Seit über 25 Jahren werden Fördermittelberatungen konkret mit Unternehmen aus dem Mittelstand erarbeitet.

Mehrdimensionales und praktisches Fachwissen, langjährige erfolgreiche Projekterfahrungen in der Fördermittelberatung aus über 11.000 realisierten Investitionsvorhaben - jeweils ab € 250.000 Investitionsvolumen - stehen kleinen, mittleren und großen mittelständischen Unternehmen zur Verfügung. Spezielle Fähigkeiten in der Fördermittelberatung, dem Fördermittel-Management und der Fördermittel-Beantragung in Deutschland und der Europäischen Union bieten den Kunden besondere Mehrwerte und Vorteile.

 

Bei feder consulting können Sie auf die Kombination von Fördermittelberatung und Unternehmensfinanzierung 100% sicher zurückgreifen. Das bedeutet, dass wir immer aus Sicht des Kunden die Fördermittelberatung und Finanzierung eines Investitionsvorhabens betrachten. Wir vermitteln keine Finanzierung und haben ausschließlich über einen Beratungsauftrag die Umsetzung im Fokus.

Nachfolgend ein Strukturmodell als Beispiel, wie wir Fördermittel und Finanzierungselemente für Investition von Unternehmen im Sinne des Kunden zusammensetzen und die finanziellen und wirtschaftlichen Vorteile heben:

Was bietet die Fördermittelberatung von feder consulting?

feder consulting ist europaweit in der Fördermittelberatung und Unternehmensfinanzierung für kleine, mittlere und große mittelständische Unternehmen erfolgreich tätig.

feder consulting bietet seit 1996 Orientierung durch die Fördermittelberatung, analysiert und beantragt Fördermittel für Unternehmen wie z.B.: Projektzuschuss, Regionalzuschuss, Tilgungszuschuss, Zuschuss zu Investitionen, Zuschuss zu Zinsen, Lohnkostenzuschuss, zinsgünstige Darlehen, Ausfallbürgschaften, Garantien, öffentliches Beteiligungskapital (Förderprogramm), Haftungsfreistellung, Tilgungsfreiheit bei Förderkrediten, Eigenkapitalergänzungsprogramme, Investitionsförderungs- und Schutzverträge, etc.

 

Wir denken in der Fördermittelberatung aus der Zukunft Ihres Unternehmens in die Gegenwart mit den aktuell geplanten Investitionen und handeln auch in der Gegenwart. Sie erhalten mit uns einen "Think-Tank" bzw. eine Denkfabrik, die unabhängig und individuell an Ihrem Erfolg bzw. dem Erfolg ihres Unternehmens interessiert ist.

Fördermittelberatung ist bei uns "Chefsache" und alle unsere Projektleiter haben als Unternehmensverantwortliche und Entscheider an erster Positionen gestanden. Wir kennen und wissen, wie Entscheider die Zukunft gestalten müssen.

Fördermittelberatung startet in der Gegenwart und wirkt auf die Zukunft von Unternehmen.

feder consulting: Fördermittelberatung in Fachbereichen

Sie können in verschiedenen Fachbereichen unsere Fördermittelberatung für Unternehmen nutzen. Hier ist eine Auswahl an Fördermittelbereichen, in denen es öffentliche Förderprogramme, Zuschüsse und Subventionen gibt:

Fördermittelberatung für Unternehmen: Unser Willkommen aus der Geschäftsführung:

  • Sie wollen endlich wissen, wie andere Unternehmen durch den Fördermittel-Dschungel gekommen sind?
  • Sie wollen auch die Vorteile der über 5.100 Förderprogramme für sich nutzen?
  • Sie wollen die finanziellen und wirtschaftlichen Chancen nicht mehr verpassen?

 

Gehen Sie jetzt den nächsten Schritt und nutzen unsere Fördermittelberatung mit dem Fördermittel-Check:

Fördermittelberatung - abschließende Tipps: