FÖRDERARTEN

Die einzelbetriebliche Förderung hat Ihren Fokus auf den kleinen und mittleren Unternehmen und des Mittelstandes. Vielfach als KMU (Kleine und Mittlere Unternehmen) bezeichnet. Die EU, der Bund und die einzelnen Bundesländer stellen hier eine Vielzahl unterschiedlichster Finanzierungshilfen in Form von öffentlichen Förderprogrammen zur Verfügung.

 

Dabei ist unter folgenden sieben Bereichen zu unterscheiden:

1.     Zuschuss zu Investitionen

2.     Zuschuss zu Zinsen

3.     Zinsgünstiges Darlehen

4.     Bürgschaften, Ausfallbürgschaften

5.     Öffentliche Beteiligung

6.     Haftungsfreistellung

7.     Eigenkapitalergänzungsprogramm

 

Diese Kernbereiche sind für viele verschiedene Anlässe, verschiedene Größen der Projekte und Unternehmen, verschiedene Regionen und die verschiedenen Betriebszeiten der Unternehmen, unterschiedlich zusammen gestellt bzw. sind die Kernbereich für jedes Projekt einzeln und individuell zu analysieren.