FÖRDERANLÄSSE

Der Bereich der Förderungen liegt meist in der Maßnahme bzw. dem Vorhaben des Unternehmens. Die Förderung ist abhängig von den verschieden vorgenannten Positionen, die somit Einfluss auf die Förderhöhe und Förderzeit haben.

Nehmen wir uns hier aber erst mal die Anlässe vor, die die Förderung so oder so ähnlich kennt.

Anlass zur Förderung kann sein (AUSZUG):

  • Existenzgründung
  • Existenzaufbau/-festigung
  • Betriebsgründung
  • Betriebsübernahme/-übergabe
  • Betriebserweiterung        
  • Betriebssicherung
  • Beteiligung an/ von Unternehmen
  • Aufnahme von Risikokapital/ Venture Capital
  • Erwerb eines Betriebsgrundstückes
  • Erwerb von Maschinen und Geräten
  • Schaffung von Arbeitsplätzen    
  • Schaffung von Ausbildungsplätzen
  • Umweltschutzmaßnahmen
  • Forschung und Entwicklung
  • Markteinführung neuer, innovativer Produkte
  • Inanspruchnahme von Unternehmensberatung
  • Inanspruchnahme von Schulungsmaßnahmen
  • Exportaktivitäten
  • Messeunterstützung
  • Internationale Projekte
  • Konsolidierungsmaßnahmen
  • Liquiditätshilfe
  • Fördermittel für Kunden
  • Vertriebsoptimierung       
  • Betriebssteuerung über die Wertentwicklung Ihres Unternehmens
  • Intensivere Nutzung der verfügbaren Ressourcen, Optimierung
  • Kostenreduzierung im Unternehmen
  • Erhöhung der betrieblichen Intelligenz
  • Verbesserung des betrieblichen Ratings/ Basel II
  • Einführung eines besseren (effektiveren) Vertriebssystems

Man könnte nun glauben, es wird alles gefördert – aber dem ist nicht so.

Es muss jedes Investitionsvorhaben individuell analysiert werden.

 

Lassen Sie Ihr Vorhaben auf Förderfähigkeit testen: Hier klicken, um den Test zu starten!