Liquidität

Wenn die Bank den Unternehmer des Öfteren zum Gespräch bittet oder sogar die Kreditlinien anfängt zu kürzen, dann fragen sich viele Unternehmer „Darf die Bank das überhaupt? – Was wollen die eigentlich von mir?“ In solchen Fällen geht es meistens um die Covenants, - also um die „Nebenabreden oder/ und Klauseln“ in den Kreditverträgen zwischen dem Unternehmen und der Bank. Es sind somit vertraglich bindende Zusicherungen und verschiedene Verpflichtungen des Kreditnehmers...

Wie Sie als Unternehmer immer genug Liquidität haben Der Begriff „Liquidität“ beschreibt die Fähigkeit Ihres Unternehmens, jederzeit, fristgerecht und vollständig die aktuellen und zukünftig fälligen Rechnungen bezahlen zu können. Einfluss auf Ihre Liquidität haben verschiedene Einflussfaktoren. Sie als Geschäftsführer oder Unternehmer sind in der Pflicht und Verantwortung die Einflussfaktoren zu bedenken und umfassend zu agieren. Hier ist immer weiter zu denken, als eigentlich...

In Phasen sinkender Umsätze und stagnierender oder sogar steigender Kosten sind Kostenoptimierungen und Kostenkontrollen in Unternehmen ein wichtiges Thema. Es sollte zwar zu jederzeit auf die Kosten geachtet werden, aber eine Gesamtprüfung der Kosten durchzuführen, und diese von verschiedenen Gesichtspunkten zu betrachten, kann zusätzliches Optimierungspotential hervorbringen. Bei der Betrachtung der Kostenstrukturen machen die Positionen Personal, Energie, Miete und Finanzdienst oftmals...
Um mit Ihrem Unternehmen ein verbessertes Verhältnis zwischen Kosten – Ertrag – Umsatz und Liquidität zu erreichen, gibt es zahlreiche Wege zur fortlaufenden und nachhaltigen Kostensenkung. In den meisten Fällen ergibt sich für Ihr Unternehmen noch eine Prozessablaufverbesserung bzw. eine Nutzenverbesserung in Ihrem Unternehmen. Eigentlich ist der Begriff Kostensenkung sehr eindimensional und ein anderer Begriff sollte anstelle verwendet werden: Produktivitätssteigerung. Wenn ein...