Unternehmensnachfolge

Förderprogramme für das Thema Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf ist ein mega-spannendes Thema. Warum? Demographischer Wandel in Deutschland ist allen bekannt. Das heißt, wir werden immer älter und die mittelständischen Betriebe in Deutschland, ob klein, ob groß haben vielleicht hier und da manchmal Probleme, den richtigen Käufer zu finden.

Deswegen möchte ich hier mal abheben beim Thema Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf auf das das Thema Beratungskostenzuschüsse. Warum?

 

Hier soll im Fokus stehen, dass der Verkäufer oftmals die Person ist, die zum ersten Mal ein Unternehmen verkauft. Das heißt, wenn Sie Verkäufer wären, vielleicht Familienoberhaupt oder Beauftragter, Geschäftsführer, der das Unternehmen in den Verkauf bringen soll, weil sich die Gesellschafter verändern, vererbt werden soll, strategische Neuausrichtung, aus welchen Gründen auch immer, es gibt tausend Gründe, ein Unternehmen zu verkaufen, da ist es entscheidend zu wissen, gibt es Hilfe von der staatlichen Seite, wie man sich einen solchen Prozess nähert?

 

Denn stellen Sie sich vor, Sie wollen zum ersten Mal in die Champions League und das ist das, was ich vergleiche mit einem Unternehmensverkauf, und alle anderen sind top ausgebildet, Sie sind vielleicht in den letzten acht der möglichen Spieler, der möglichen Verkäufer und alle sieben sind perfekt zum Thema Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf ausgebildet und Sie wissen gar nicht, wie da die Prozesse sind, welche Möglichkeiten der Förderung es ebenso für den Käufer geben könnte oder welche Möglichkeiten es ebenso bei den Prüfungsmodalitäten gibt oder welche Thematiken es ebenso bei der Prozesssteuerung überhaupt für Unternehmensverkauf gibt.

 

Das heißt, das gesamte Thema Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf sehe ich speziell im Beratungskostenzuschussbereich. Warum? Sie kriegen dort einen qualifizierten Berater, der Ihnen dann die Möglichkeiten der Hindernisse, Hürden und ebenso Schwierigkeiten im Unternehmensverkaufsprozess mal transparent aufarbeitet und Sie haben damit den Vorteil, deswegen fördert dies der Staat, dass Sie den richtigen Kaufpreis, den Sie sich vielleicht wünschen, bekommen und dass aber ebenso Sie sich einfach mit der Materie Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf beschäftigen, dass es am Ende nicht zu einem Desaster wird. Warum Desaster?

 

Das klingt schrecklich. Ja. Weil oftmals beschäftigt sich der Verkäufer und das ist jetzt nicht direkt gemeint, sondern das ist wirklich so, mit dem Käufer über Wochen, über Monate und dann stellt sich heraus, dass beide Parteien, Verkäufer und Käufer sich intensiv mit dem Kauf- und Verkaufsprozess auseinandergesetzt haben und dann soll vielleicht der Notartermin gemacht werden, aber es sind nicht alle Sachen berücksichtigt worden, vielleicht sind Fehler gemacht worden und das würde jetzt den Kauf torpedieren. Und damit das nicht passiert, gibt es speziell ausgebildete Berater in Deutschland, die dann ebenso noch mit Zuschüssen bedient werden.

 

Das heißt, Ihre Kosten der Beratung werden von staatlicher Seite zum Thema Unternehmensnachfolge gestützt. Sie haben einen Kostenvorteil. Sie haben einen Wissensvorteil davon. Und wenn Sie dann den Verkaufsprozess einleiten, dann sind Sie einfach besser gewappnet und können Ihr Lebenswerk besser veräußern. Und das ist ganz wichtig für Sie, weil Sie den Kaufpreis vielleicht in Ihre Privatvermögenssituation eingeplant haben und daran soll es nicht scheitern.

 

Deswegen lege ich Ihnen hier ans Herz, das Thema Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf eher aus dem Bereich der Beratung zu betrachten. Natürlich gibt es für den Kaufpreis eines Unternehmens ebenso Förderprogramme. Das behandeln wir in dem Video Unternehmenskauf. Da kann ich Sie dann bitte zu weiterleiten, dass Sie sich das ebenfalls nochmal ansehen. Aber hier im Fokus steht der Verkäufer, der oftmals alleine vor diesem Berg an Aufgaben steht, sein Lebenswerk, sein Unternehmen zu veräußern. Und dafür gibt es staatliche Förderprogramme bezuschussbar in der Beratung zur Prozessgestaltung, das Unternehmen an den richtigen Menschen, an die richtige Gesellschaft zu übertragen, je nachdem wie Sie es verkaufen wollen.

 

Das soll es in diesem Bereich mal gewesen sein. Schwerpunkt Zuschüsse für die Beratung bei Unternehmensnachfolge. Es gibt ebenso andere Förderprogramme. Ganz viele sogar. Aber das scheint mir aus Erfahrung der letzten 20 Jahre ganz wichtig zu sein, dass Sie einen guten Prozess aufsetzen und dementsprechend erfolgreich ebenso den Kaufpreis vom Käufer bekommen. Das an dieser Stelle. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0