Umweltschutz - Energieeffizienz

Förderprogramme, Umweltschutz, Energieeffizienz ist natürlich ebenfalls ein sehr spannendes Thema. Warum ist das ebenfalls spannend? Weil da Sie von staatlicher Förderung profitieren können, indem Sie bereits heute die technik von morgen einbauen. 

Umweltschutz, Energieeffizienz hat viel mit Wärme, Kälte, Klima zu tun. Luft, Wasser, Erde. Das ist ein ganz großes Thema. Warum? Umweltschutz als Spezialgebiet ist oftmals ein Thema mit Zuschuss.

 

Warum? Wenn Sie über die Norm in Ihre Geräten, Techniken oder Dienstleistungen investieren, das heißt, Sie investieren in Technik von morgen, über die Norm hinweg, dann haben Sie Zuschussmöglichkeiten. Ein Beispiel, wir haben ein emissionsreduziertes System für ein Sägewerk gemacht.

 

Das heißt, vorne kommt der Baum rein. Hinten kommt der fertige Stuhl raus. Auf ökologischer Basis. Das heißt, hier wurden einmal Energieeffizienzmaßnahmen und ebenso Umweltschutzmaßnahmen integriert, wie z. B. Reduktion von Lärm, Sägespänen sowie ebenfalls Holzschnitt.

 

Das heißt, es wurde viel mehr aus einem Quadratkilometer Wald bestückt, dementsprechend benutzt. Sie merken bereits, einmal haben Sie eine Energieeffizienz- und eine Umweltschutzposition. Das heißt, ein sehr ökologischer und ökonomischer Gedanke aus wirtschaftlicher und natureller Sicht. „Das Weitere kann sein, wenn Sie über Grenzen hinweg“ Lärm und Partikel machen nicht an der Grenze von Deutschland halt. Da ist für Sie wichtig zu wissen, warum.

 

Wenn ein solches Förderprogramm einen europäischen Hintergrund hat, dafür gibt es verschiedene Förderprogramme, da können Sie auf Bundeslandebene Zuschüsse nutzen für die Reduzierung der Gesamtbelastung im europäischen Hoheitsraum. Wie gesagt, weil Partikel, Lärm und sonstiges ebenfalls nicht an der Grenze halt machen, wird das auf europäischer Förderung ebenfalls bezuschusst. Hinzu kommen aber ebenso die Möglichkeiten, sich im Thema Wasser, Erdreichoptimierung Zuschüsse zu sichern oder in Form von innovativen Techniken im Umweltschutz.

 

Da gibt es Zuschüsse im Bereich von Prozessen, Entwicklungen, aber ebenfalls von Innovationen speziell im Umweltschutz oder Energieeffizienzmaßnahme. Oder wenn Sie dem Thema Energieeffizienz direkt im Unternehmen nochmal zu Leibe rücken wollen, das heißt, alles, unter anderem was Strom spart, nehmen Sie die Reduzierung oder Herausnahme in Handelsgeschäften von Kühltruhen. Eine Kühltruhe produziert sehr viel Wärme im Gebäude. Das wiederum heizt den Raum auf.

 

Aber wenn Sie in einem Raum keine Wärme brauchen, wo die Wärme produziert wird, dann wäre es toll, wenn man diese Kühltruhen oder Kühlaggregate außerhalb des Gebäudes lagert, darüber dann vielleicht wieder energieeffiziente Maßnahmen einleitet. Weil Sie im Innenraum weniger Wärme produzieren, haben Sie einen Umweltschutzgedanken als ein Beispiel und Sie haben weniger Energieverbrauch, weil Sie an der richtigen Stelle, nämlich im Außenbereich, dann diese Kühlaggregate aktivieren und die Kühlung in den Bereich leiten, der dafür ebenfalls vorgesehen ist.

 

Da haben wir das Thema Licht. Dann haben wir das Thema Kühlmotoren, Kompressoren. Der einzelne Motor kann von verschiedenen Förderstellen bezuschusst werden. Oder Sie haben das Thema Lichtreduzierung. Das heißt, wann schalten sich Lichtaggregate aus und ein? Wie ist da die Steuerung? Gibt es da eine Technik von morgen, wie dann da z. B. die Energieeffizienz im Unternehmen optimiert werden kann? Das Thema Energieeffizienz alleine ist bereits ein Riesenthema. Es wäre tagefüllend.

 

Und das Thema Umweltschutz, was oftmals davon abgeleitet wird oder ebenfalls im Zusammenhang gemacht werden kann, muss aber nicht, ist nochmal ein Riesenfeld. Ich wollte Ihnen hier nur mal ein paar Aspekte rüberbringen, dass Sie merken, bei mir oder bei uns im Unternehmen, je nachdem wer Sie als Verantwortlicher dort sind, gibt es verschiedene Ansätze, dass der Staat die Förderung aktiviert, weil Sie einen wirtschaftlichen Vorteil davon haben.

 

Sie investieren in Technik von morgen, sind Ihrem Wettbewerb voraus und das bezuschusst noch der Staat. Da haben Sie zwei Aspekte. Ich hoffe, das sind mindestens zwei Aspekte, die Sie ebenfalls interessieren. Und wenn dem so ist, dann freu ich mich. Dann nutzen Sie das. Schauen Sie auf unserer Webseite weiter nach Informationen. Wir haben verschiedene Gratisangebote zum Download. Dass Sie sich da weiter einlesen können.

 

Aber das soll es hier mal schnell an der Stelle Umweltschutz, Energieeffizienz gewesen sein. Wie gesagt, es gibt tausende Förderprogramme. Aber dass Sie mal so einen Zugang dazu finden, was Sie vielleicht machen können, an was Sie vielleicht denken. Wünsche ich viel Erfolg bei der Umsetzung der Maßnahme

Kommentar schreiben

Kommentare: 0