Konsolidierung - Umschuldung

Förderprogramme Konsolidierung, Umschuldung scheint echt ein sehr spannendes Thema zu werden. Warum? Viele glauben, man kann mit Förderkrediten keine bestehenden Kredite aus der Bank umschulden. Dem ist natürlich nicht so. Warum? 

Sie können natürlich bei nicht-geförderten Krediten eine Umschuldung vornehmen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben drei, vier, fünf Kredite zu verschiedenen Zinskonditionen, zu verschiedenen Lauflängen, das nennen wir dann Fächerverbindlichkeiten und wenn sich dann rechnerisch ergibt, dass das Ganze mit einem Förderkredit zusammengepackt vorfällig vielleicht, notfalls mit Kosten bedacht, aber umgeschuldet oder konsolidiert zusammengeführt werden kann in einen Kredit, das heißt, bessere Planbarkeit, ein bisschen weniger Buchungsaufwand, auf jeden Fall weniger Verwaltungsaufwand, weil Sie jetzt nur noch eine Verbindlichkeit haben statt drei, vier Kredite nebeneinander, dann haben wir natürlich da ebenfalls erstmal einen wirtschaftlichen Vorteil.

 

Warum? Meistens sind die Förderkredite ebenso bei einer Umschuldung noch billiger als Ihre bestehenden Bankkredite in der Fächerverbindlichkeit. Das heißt, wenn Sie drei, vier verschiedene haben zu  verschiedenen Höhen, könnte man es in einen Zinssatz glattstellen. Sie haben damit natürlich Vorteile. Warum? Die Planbarkeit habe ich bereits gesagt.

 

Aber damit ergibt sich ebenfalls für Ihre Bank einen Vorteil. Warum? Sie sieht ebenso die Planbarkeit bei Ihnen. Sie werden weniger von Einzelraten überrascht als von einer planbaren Basisleistung von einer Kreditrückführung. Und da hier ebenfalls die Längen teilweise umschuldungsmäßig bis fünf Jahre noch sind, kann man vielleicht drei, vier Verbindlichkeiten, die Sie haben, die vielleicht nur noch zwei, drei Jahre laufen, wenn es dann sich sinnvoll rechnerisch ergibt, auf fünf Jahre strecken.

 

Das heißt, durch eine Umschuldungskonsolidierung können Sie Ihre Liquidität besser aufstellen. Warum? Wenn Sie statt zwei, drei Jahre zwei, drei Kredite bezahlen müssen und die zusammenführen in einen über fünf, dann kann es natürlich schon passieren, dass Sie damit Ihre Liquidität schützen im Unternehmen. Denn es fließt wahrscheinlich weniger ab. Die Laufzeit ist länger. Sie haben sie ebenso zusammengeführt. Das heißt, rein rechnerisch muss es so sein, wenn Sie viel zusammenführen und auf längere Strecken haben Sie weniger Belastungen im Monat. Und das vielleicht noch zu einem zinsgünstigeren Ansatz für die Rückführung. Das heißt, Ihre Tilgungs- und Zinsraten werden optimaler für Sie. Das geht in verschiedenen Förderkrediten. Geht nicht in einem, aber es geht in verschiedenen Förderkrediten.

 

Lassen Sie sich da nicht verrückt machen, wenn es heißt, Umschuldung geht nicht. Steht in vielen Expertisen drin. Es ist nicht immer so, dass Sie diese Information direkt irgendwo auf so einem Merkblatt lesen. Dazu gehört ein bisschen mehr, sagen wir mal, tieferes Graben und Fachwissen.

 

Jetzt habe ich Ihnen den Tipp hier gegeben. Nutzen Sie den bitte. Ich habe viele Unternehmen gesehen, die sich damit verschiedene tausend Euro im Monat an Liquidität gespart haben. Die Bank war zufrieden. Warum? Lieber habe ich eine richtige Rate, die man planen kann, die ebenfalls weiter in der Planung kalkulierbar, rückzahlbar ist als so eine hohe Belastung parallel. Weil was macht mehr Druck?

Wenn vier Sachen parallel bezahlt werden müssen, ist natürlich schwieriger als eine über einige Jahre länger hinweg in einer Rate. Wichtiges Thema für Sie, Umschuldung, Konsolidierung, Zusammenführung von Krediten ist mit Förderkrediten machbar. Sie kriegen damit zwar keine Haftungsfreistellung.

 

Das heißt, Sie können sich davon nicht enthaften. Das hatten Sie vorher ebenso nicht. Das heißt, Sie haben davon ebenso wenig einen Nachteil. Aber nur, weil es oftmals mit Förderkrediten beantragt wird, das geht in diesem Fall nicht. Oder nur in ganz schwierigen Ausnahmefällen. Ich habe noch keinen gesehen. Sage ich Ihnen ehrlich. Normalerweise wird da gesellschaftrechtlich ebenso eine Haftbasis aufgebaut.

 

Aber wichtig für Sie, das geht. Nutzen Sie das, wenn Sie das brauchen. Wenn Sie sagen, es ist Ihnen egal, Sie haben genügend Geld, das ist ebenso okay. Dann brauchen Sie sich den Aufwand nicht machen. Aber die Chance sollten Sie jedenfalls prüfen. Viel Spaß beim Thema Umschuldung, Konsolidierung für Unternehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0