Investition - Wachstum

Beim Thema Investition und Wachstum und in Bezug zu den Förderprogrammen, die Sie als Antragssteller nutzen können, wollen wir mal ein paar Sachen beleuchten. Was meint Investition und Wachstum?

Klicken sie in das Bild, dann können Sie das Video zum Beitrag sehen!

 

Wachstum heißt, ein Unternehmen ist auf Wachstumskurs. Das heißt, es braucht vielleicht Kapazitätsausweitung, Produktionsstrecken, Maschinen oder ebenso das Thema Sachmittel in Form von Büroausweitung. Das kann eine Halle sein, entweder Produktion oder auch Verwaltungsgebäude.

 

Das kann der Grundstückskauf sein. Das kann Instandmaschinen sein, ganze Produktionsstrecken. Diese kosten einige Millionen Euro. Oder Sie haben das Thema klassisch im Investitionsgüterbereich für Presswerkzeuge, die ebenso zu den Maschinen gehören. Oder in das Thema der Möglichkeiten von Materialvorfinanzierung, was heißt, Sie müssen ebenso Material haben. Das heißt, zum Wachstum gehört ebenso, dass Sie etwas vorfinanzieren. Dafür gibt es Bereiche der Förderkreditmöglichkeiten im Bereich der Liquidität.

 

Das heißt, Sie können Ihr Unternehmen darauf einsetzen, dass Ihnen Betriebsmittelkredite zu günstigen Konditionen zur Verfügung gestellt werden, so dass Sie dann zinsgünstig einkaufen können, daraus wieder Zahlungsvorteile halten und somit Ihre Produktpreiseinheiten ansprechend und ebenso dem Markt entsprechend gestalten können. Das Weitere sind natürlich ebenfalls in Transportmaschinen. Das ist ebenso das Thema.

 

LKWs ist ein großes Thema. Wir hatten ebenso bereits Flugzeuge dabei. Das ist jetzt vielleicht etwas außergewöhnlich,  hat man nicht jeden Tag. Aber das ebenso für Transportbereiche, dass man Aircrafts nutzt. Das können Hubschrauber oder ebenso Flugzeuge sein, kleine wie ebenso größere. Oder das Thema 20- und 40-Fuss-Container, die Sie vielleicht für Ihre Transporteinheiten brauchen, die Sie vielleicht kaufen, weil Sie die vielleicht speziell ausstatten. Sonst könnte man die mieten für den Transport. Da brauchen Sie nicht kaufen.

 

Aber wenn Sie ein Spezialinterieur haben, das speziell befestigt werden muss und das Sie an Ihrem Werkstandort, davor eine Lieferkette vorbereiten, dann ist das manchmal sinnvoll, sowas im Eigentum zu haben. Kommt darauf an, was Sie für ein Unternehmen haben. Das nächste Thema ist natürlich ebenfalls die Ausweitung ins Ausland. Das ist ebenfalls ein Thema, was mit Investitionen und Wachstum oftmals einhergeht. Das heißt, Standortpflege und Entwicklung von einer Tochtergesellschaft im Ausland, Aufbau einer Holding-Struktur oder ebenso der Gang ins außereuropäische Ausland, sei es jetzt Südamerika, Afrika oder China.

 

Das sind alles Möglichkeiten, die Sie mit Förderkrediten bedienen können. Dann gibt es noch in besonderen Ländern einen Investitionsfinanzierungs- und Schutzvertrag. Der wiederum schützt Ihre Investition in bestimmten Auslandsgebieten. Das wiederum sind dann Garantien, die Sie aber vom Wirtschaftsministerium des Landes oder ebenso des Bundes erhalten, nochmal eine andere Ebene. Im Kern geht es bei Investitionen und Wachstum um zinsgünstige Kredite, um Haftungsfreistellung, ebenso um das Thema tilgungsfreie Anlaufjahre von Investitionsgütern, aber ebenso um Zuschüsse, und zwar, wenn Sie in bestimmten Regionen von Deutschland sind. Das kann man natürlich alles zusammen in einem Investitionsvolumen strukturieren und damit ebenso nachhaltig für ihr Unternehmen aufbauen. Das sollten Sie ebenso tun.

 

Manchmal ist es ganz sinnvoll, einen klassischen Bankkredit dazu zu mixen, um ebenso vielleicht das Thema Leverage Effekt, Eigenkapital, Fremdkapital besser in der Gesellschaft auszugestalten. Das wiederum hat Auswirkungen auf Bonitäten. Das wiederum hat Auswirkungen auf Zinskosten, usw. Das nimmt einen sehr starken Flügel ein, wenn man vorne einfach sich konzentriert auf das, was hinten rauskommen soll. Das heißt, Vorbereitung ist da alles. Und deswegen ist das Thema Investition und Wachstum oftmals sehr stark damit verbunden, die weitere Zukunft des Unternehmens aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu gestalten.

 

Ich empfehle da, machen Sie sich im Vorfeld über Förderprogramme schlau, zu sagen, kann man das nicht mit langfristig und langzinsbindenden Förderkrediten nutzen? Auch wenn die Hausbank ein gutes Angebot hat, aber vielleicht kann man das mit der Tilgungsfreiheit kombinieren und Sie sparen sich die ersten, was weiß  ich, zwei oder drei Jahre eine Rückzahlung der Kreditkondition. Das heißt, Sie hätten Liquidität aufgespart. Die müssen Sie am Ende dazu packen, aber Sie haben sie jetzt in der Ingangsetzung der Investition nicht auch noch als Last im Unternehmen. Das ist ein wichtiger Aspekt, den ich immer wieder bei Unternehmensberatungsprojekten sehe, dass sehr schnell Liquidität abgezogen wird, anstatt sie sinnvoll im Unternehmen zu parken oder sie an anderer Stelle sinnvoll für das Unternehmen einzusetzen. Zusammengefasst, bei Investition und Wachstum gibt es Förderkredite. Es gibt Bürgschaften. Es gibt ebenso da Garantien.

 

Es gibt Zuschüsse zu Investitionen und in bestimmten Gebieten in Deutschland, aber ebenso zu bestimmten Vorgängen in Deutschland. Oder ebenfalls der Gang ins Ausland ist ein großes Thema mit Krediten. Beteiligungskapital gibt es ebenso bei Wachstumssprüngen. Oder ebenso bei großangelegten Investitionen, wo es einfach sinnvoll ist, sich über Beteiligungskapital ohne gesellschaftsrechtliche Verbesserung Ihr Unternehmen damit vollzusaugen, um dann einen besseren Wachstumssprung vorzubereiten. Wer Eigenkapital hat, hat ebenso ein besseres Fremdkapitalsystem.

 

Denn so eine Mischung sollte immer sinnvoll ausbalanciert werden. Es kommt immer auf das Unternehmen an, wie stark das dementsprechend bei Ihnen im Fokus ist. Das zum Thema Investition und Wachstum. Eine Bandbreite von Förderprogrammen. Aus allen Bereichen ist was dabei. Und das soll es an dieser Stelle ebenfalls gewesen sein. Dass Sie erstmal gemerkt haben, Mensch, da gibt es was.

 

Obwohl, ich will noch eines vielleicht nicht vergessen zu erzählen, so die Höhen sind teilweise bis 25 Millionen Euro. Es geht jetzt ebenfalls höher. Aber die meisten Investitionen liegen darunter, so dass Sie da ebenfalls zinsgünstig sich heute bereits für die nächsten Jahre finanzieren können. Das wollte ich Ihnen nicht vorenthalten. An anderer Stelle mehr. Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, sehen uns hier und da wieder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0